3.1.2.Die Rechtsstellung des Arbeitgebers

Zum Recht des Dienstgebers auf Verhängung von Disziplinarstrafen nach § 102 ArbVG: OGH 27.07.2011, 9 ObA 13/11v, DRdA 2012/55, 608 (ÖBB).

Feststellungsklage des Dienstnehmers gegen schlichte Abmahnung unzulässig: OGH 24.03.2017, 9 ObA 20/17g, ARD 6549/8/2017 (Vertragslehrerin).

Willkürliche Alkoholkontrollen im Betrieb sind rechtswidrig: OGH 20.03.2015, 9 ObA 23/15w, EvBl 2015/131, 935.

Der Arbeitgeber haftet für seine Repräsentanten, das können Vorgesetzte oder Arbeitskollegen sein: OGH 07.02.2008, 9 ObA 104/07w, ecolex 2008/244, 662 = RdW 2008/558, 600 = JBl 2008, 734 = Arb 12.736 = DRdA 2009/50, 523.

1062