3.7.2.3.Anwesenheitsprämie ist rechtwidrig

Die Vereinbarung einer Anwesenheitsprämie, die der Dienstnehmer für Zeiten seiner tatsächlichen Anwesenheit am Arbeitsplatz erhalten soll, widerspricht zwingenden Bestimmungen des Entgeltfortzahlungsgesetzes (EFZG) und ist daher teilnichtig. Die Prämie gebührt somit auch für Zeiten der Entgeltfortzahlung: OGH 22.05.2003, 8 ObA 15/03v, DRdA 2004/22, 339; OGH 30.06.2005, 8 ObA 72/04b, RdW 2005/843, 768 = JBl 2006, 126 = DRdA 2006/34, 327.

1074