2.3.2.1.Der Wohnungseigentumsbewerber

1. Wohnungseigentumsbewerber ist der Miteigentümer einer Liegenschaft, dem die Zusage der Einräumung von Wohnungseigentum im Grundbuch angemerkt ist. Der Erwerber eines solchen Miteigentumsanteiles tritt automatisch in die Position dieses Wohnungseigentumsbewerbers ein. Im selben Rang: OGH 20.12.2005, 5 Ob 273/05s, JBl 2006, 465 = ecolex 2006/279, 655.

2. Zum Sondergewährleistungsrecht des § 37 Abs 4 WEG: OGH 26.04.2016, 6 Ob 56/16b (kein Gutachten übergeben).

1140