8.3.4.1.Wirkung von Urteilen

1. Wurde die Klage wegen Unschlüssigkeit abgewiesen, so darf in derselben Sache eine neuerliche - schlüssige - Klage eingebracht werden: OGH 27.09.2005, 1 Ob 141/06z, JBl 2006, 325.

2. Urteile gegen die GmbH binden den Geschäftsführer für einen späteren Schadenersatzprozeß nur dann, wenn ihm der Streit verkündet wurde (OGH 23.03.1999, 4 Ob 47/99m, EvBl 1999/149).

1150