3.4.4.4.Ausländischer Dienstgeber

Auch Arbeitnehmer eines Arbeitgebers, der in Österreich keinen Sitz hat, genießen den arbeitsrechtlichen Mindestschutz, wenn ihr gewöhnlicher Arbeitsort im Inland liegt. Sie haben Anspruch auf das kollektivvertragliche Mindestentgelt, das vergleichbaren Arbeitnehmern von vergleichbaren Arbeitgebern zusteht: OGH 12.07.2005, 9 ObA 103/05w, wbl 2007/34, 86.

1166