3.4.2.5.2.Kündigungsklauseln

Die Vereinbarung mit dem Angestellten, wonach der Dienstgeber zum fünfzehnten und Monatsletzten mit sechswöchiger Kündigungsfrist kündigen dürfe, hingegen der Angestellte nur zum Monatsletzten, jedoch mit einmonatiger Kündigungsfrist, entspricht dem Gesetz (§ 20 AngG) und ist daher wirksam: OGH 28.11.2007, 9 ObA 116/07k, wbl 2008/131, 287 = RdW 2008/433, 472.

1204