2.2.1.7.Welche Mietverträge fallen unter das MRG?

(§ 1 MRG)

1. Grundsätzlich fallen nur Raummieten unter das MRG. Analog dazu fällt auch die Miete von Grundflächen darunter, wenn auf diesen ein Superädifikat errichtet werden soll: OGH 23.06.2005, 6 Ob 88/05t, JBl 2006, 35 = wobl 2006/52, 147; OGH 29.03.2006, 7 Ob 31/06v, wobl 2006/142, 359 (Schirmbar mit Windverglasung); OGH 26.08.2008, 5 Ob 144/08z, RdW 2009/19, 16 = wobl 2010/10, 35 (Tankstelle).

Anders, wenn die Räume auf der gemieteten Fläche nur Nebensache sind: OGH 15.02.2007, 6 Ob 306/05a, wobl 2007/93, 244 (Gärtnerei).

2. Dienstwohnungen: War das Dienstverhältnis bloß Motiv für den Abschluß des Mietvertrages, so gilt die Wohnung nicht als Dienstwohnung (§ 1 Abs.2 Z.2 MRG) und fällt daher voll unter das MRG: OGH 28.01.2009, 9 ObA 106/08s, ecolex 2009/167, 433.

1333