3.8.2.5.Beschränkung des Kündigungsrechtes

Vereinbarungen im Dienstvertrag, die das Kündigungsrecht des Arbeitnehmers unsachlich einschränken, sind rechtsunwirksam. So etwa, wenn die Kündigung für den Arbeitnehmer unzumutbare Nachteile brächte. Eine unzumutbare wirtschaftliche Erschwerung des Kündigungsrechtes bringt die Verpflichtung des Arbeitnehmers zur Übernahme der Kosten der Auflösung des Leasingvertrages seines Dienstwagens vom 1,5-fachen seines Netto-Monatsentgeltes: OGH 24.06.2004, 8 ObA 56/04z, ecolex 2004/380, 803 = wbl 2005/17, 40.

1338