1.11.6.3.Produktsicherheitsgesetz

Bundesgesetz zum Schutz vor gefährlichen Produkten (Produktsicherheitsgesetz 2004 – PSG 2004)

1. Unterscheide: Während die Verantwortlichkeit des Unternehmers nach dem Produkthaftungsgesetz mit dem "Inverkehrbringen" eines Produktes endet, dauert seine Verantwortlichkeit nach dem PSG fort;

2. Das PSG schützt nur die körperliche Unversehrtheit und nicht auch Eigentum oder Vermögen: OGH 22.01.2015, 1 Ob 103/14z, EvBl 2015/105, 750.

1383