8.1.6.Bindung der Gerichte an Behördenentscheidungen

1. § 364 Abs 2 ABGB – Bindung der Gerichte an behördliche Bewilligung trotz außerordentlicher Revision an den VwGH: OGH 24.11.2015, 1 Ob 127/15f, RdU 2016/111, 169 (Teichanlage). Siehe dazu Wagner, Bindung der Zivilgerichte an rechtskräftige Bescheide nach Einführung der Verwaltungsgerichtsbarkeit, RdU 2016/89, 148.

Literatur: Trenker, Bindung des Zivilgerichts an verwaltungsbehördliche/ -gerichtliche Entscheidungen, JBl 2016, 488 (Teil I).

1400