7.2.5.1.Grunderwerbsteuerfreie Verschmelzung auf den früheren Veräußerer

Durch Verschmelzungsvertrag fiel eine Liegenschaft innerhalb des 3-Jahres-Zeitraumes wieder an den ursprünglichen Veräußerer zurück. Der VwGH (29.10.1998, 98/16/0115,0116; ecolex 1999, 124; ÖStZB 1999, 317) sah darin eine Rückgängigmachung des früheren Veräußerungsgeschäftes und erkannte beiden Veräußerungsgeschäften Grunderwerbsteuerfreiheit zu.

148