10.3.1.2.Vereinsgesetz 2002

1. Nach jahrelangen Diskussionen hat der Gesetzgeber nun das Vereinsgesetz 2002 (BGBl 2002 I 66) erlassen. Im Vergleich zum bisher gültigen Vereinsgesetz 1951 sind hier alle Symptome der immer mehr um sich greifenden Regulierungswut unseres Gesetzgebers auszumachen. Hinzu kommen nun auch Rechnungslegungsvorschriften für mittlere und große Vereine.

Flankierend dazu hat die Finanzverwaltung auch bereits entsprechende Vereinsrichtlinien erlassen (BM für Finanzen vom 20. Dezember 2001, GZ. 06 5004/10-IV/6/01).

Siehe dazu: Baldauf, Die Statuten des gemeinnützigen Vereines, SWK 2001, 812; Baldauf/Renner, Die Neuerungen der Vereinsrichtlinien 2001 im Überblick, SWK 2001, 1321; Grünberger, SWK 2002,129; Reisch, Privatrechtliche Rahmenbedingungen für Vereine - Vereinsgesetz 2002, ecolex 2002, 152; Sulz, Rechnungslegung und Prüfung von Vereinen nach dem Vereinsgesetz 2002, ecolex 2002, 155; Grünberger, Das neue Vereinsgesetz im Überblick, SWK 2002, 543; Schrottmeyer, Körperschaft- und umsatzsteuerliche Behandlung von begünstigten Vereinen, SWK 2002, 821; Lachmair, Das neue Vereinsgesetz 2002, RdW 2002/390; Renner, Die Zulässigkeit der Vermögensbildung und der Vermögenshöhe eines gemeinnützigen Vereins aus Sicht der Praxis, SWK 2002, 892; Sulz/Oberkleiner, Neue Rechnungslegungsvorschriften für Vereine, SWK 2002, 1143; Lachmair, Gemeinnützigkeit nach den neuen Vereins-Richtlinien 2001, RdW 2002/681; Werkusch, Die Haftung des Organwalters gegenüber dem Verein nach dem VerG 2002, RdW 2003/52, 71; Lachmair, (Neue) Haftung und Organisation im Verein, SWK 2003, 503; Bertl/Hackl, Vereine und die Anwendung des Unternehmensreorganisationsgesetzes, SWK 2003, 787; Kossak, Neue Haftungen auf Grund des Vereinsgesetzes 2002, JBl 2003, 473; Krejci, Zum Mitglieder- und Gläubigerschutz nach dem VerG 2002, JBl 2003, 713; Schlager, Gemeinnützige Vereine und Berufssport, ÖStZ 2004/502, 220; Veigl, Lohnabgabenprüfung bei Vereinen, ÖStZ 2004/590, 269; Ludwig, Abgabenrechtliche Grundsätze gemeinnütziger Vereine, FJ 2012, 139.

2. Vereinsgesetznovelle 2011 - (BGBl. I Nr. 137/2011) - Bringt insbesondere Haftungserleichterungen für Vereinsorgane.

Siehe dazu Schürz, Vereinsgesetznovelle 2011, Zak 2012/7, 4.

880