1.5.3.2.Rund um die Schipiste

Die internationale Schivereinigung FIS hat den aus dem Jahr 1967 stammenden und oftmalig geänderten Pistenregel-Katalog im Juni 2002 neu gefaßt. Die Regeln sind in AnwBl 2003, 13 (mit Kommentar von Gschöpf) abgedruckt.

Die FIS-Pistenregeln sind in der Rechtspraxis von besonderer Bedeutung, weil die Gerichte bei der Beurteilung, ob ein Schifahrer rechtswidrig gehandelt hat, regelmäßig auf diese Regeln zurückgreifen.

  • Zur Neufassung der FIS-Regeln, ecolex 2004, 939

Ein Stopp-Schild auf der Schipiste ist unverbindlich: OGH 01.03.2012, 1 Ob 16/12b, ZVR 2013/7, 23.

  • Absicherung außerhalb der Pisten, Zak 2009/692, 429
  • Einsatz von Pistengeräten während des Liftbetriebes, ZVR 2012/4, 15
  • Helmpflicht beim Wintersport, ZVR 2013/4, 10
  • Helmobliegenheiten im Wintersport – eine Rundschau, ZVR 2017/13, 40
940